Die Bedeutung der zweiten großen Backenzähne (7er)

Dentale Analogie von Beziehung, Partnerschaft und sozialer Reife. Die 7er symbolisieren unseren Bezug zum DU, zu unserem Nächsten, Freund oder (Ehe-)Partner – in der Vorstellung (obere 7er) und der tatsächlich gelebten Beziehung (untere 7er), aktiv-männlichen (rechte 7er) und passiv weiblich (linke 7er).

Stehen die 7er in einem zu schmalen Kiefer, bei dem die Breitenentwicklung durch eine Übermacht der Außenwelt und zu geringer Entfaltung aus der Innenwelt behindert wurde, heißt das, dass ein Defizit im Partnerschaftsleben vorliegen kann.
Das gilt genauso für den Lebenspartner wie für allgemeine Sozialkontakte.

Sind 7er kariös, tot, überkront oder fehlend, spiegelt das entsprechende Defekte im Partnerschafts- und Sozialleben.

Wer die Körpersprache der Zähne näher analysieren und damit sich selbst, seine Kollegen und Freunde besser verstehen möchte, kann sich z.B. über Amazon mein Buch “Psychodontie –Zähne, Spiegel der Persönlichkeit” bestellen oder auf meiner Webseite www.zahnbedeutung.de informieren.

4 Antworten to “Körpersprache Zähne Teil 7, die zweiten großen Backenzähne”

  1. Lisa sagt:

    Diese Theorie über die Körpersprache der Zähne klingt ja sehr interessant! Aber entwickeln sich Zähne eigentlich nicht VOR Partnerschaftsbeziehungen?
    Außerdem würde mich interssieren, was geschieht, wenn nur ein kleines Stück abgebissen wurde?
    Wie bereits erwähnt, klingt das Thema sehr spannend!

    Gruß Lisa

    • docedelmann sagt:

      Hallo Lisa,
      es freut mich zu hören, dass ich Ihr Interesse an diesem Themengebiet wecken konnte.
      Zu Ihrer Frage: Zähne verändern sich ein Leben lang und spiegeln immer die Persönlichkeit einschließlich ihrer Biografie.
      Selbst ein kleines abgebissenes Stück Zahn hat eine Bedeutung. Man muss dann individuell synonym abgleichen.
      Viele Grüße
      Dr. Edelmann

Hinterlassen SIe eine Antwort für docedelmann